Sind Sie beruflich in der Hauptstadt? Besuchen Sie sie im Rahmen einer Zwangs- oder Expatriierung? Wenn Sie reisen, entscheiden Sie sich für eine Unterkunft in kurzer möblierter Wohnung, in einer möblierten Wohnung oder in einem Aparthotel in Paris, um seine ikonischen Orte wie ein echtes parisien.ne zu entdecken. Restaurants und Bistros, Bars und Cafés, Showrooms und Einkaufsmöglichkeiten: Gönnen Sie sich einen Gefallen bei Ihrem Aufenthalt in Paris!

Die wichtigsten Restaurants von Paris

Sie haben vielleicht hier und da schon die Namen dieser Institutionen gehört, die den Ruf der französischen Gastronomie ausmachen. Also, bleiben Sie nicht in Ihrem Hotel, Appart-Hotel oder Möblierte Wohnung in Paris und nutzen Sie die Gelegenheit, um ins Restaurant zu gehen! Unsere Auswahl an den ikonischen Tischen der Hauptstadt.

Ein historisches Mittagessen im Procope

Dieses 1686 eröffnete Café-Restaurant in Saint-Germain-des-Prés wurde durch seine berühmtesten Intellektuellen und Künstler der vergangenen Jahrhunderte durch die Mauern marschiert. Voltaire, Robespierre, Diderot, Victor Hugo oder Napoleon haben ihn besucht. Ein historischer Ort auch für die Amerikaner, denn der Legende nach hätte Benjamin Franklin einen Teil der Verfassung daran gedacht. Auf der Tellerseite gibt es keine große Küche, sondern eine gute, einfache und hochwertige Küche.

Le Procope – 13, rue de l ‚Ancienne Comédie, 75006

Ein festliches Abendessen in La Coupole

Die 1927 eröffnete Brauerei wurde zum Symbol des Viertels Montparnasse. In einer Art-Deco-Atmosphäre, die zum historischen Erbe gehört, kamen Künstler wie Marlene Dietrich, Edith Piaf, Joséphine Baker oder Ernest Hemingway zu Abend, der übrigens in seinem Werk Paris ist ein Fest. Auf der Küchenseite werden typische Gerichte der französischen Gastronomie wie Sauerkraut oder Kalbsleber und Tabletts mit Meeresfrüchten serviert.

La Coupole – 102, boulevard du Montparnasse, 75014

Ein traditionelles Essen im Bouillon Chartier

In dieser unumgänglichen Brauerei in der Hauptstadt gibt es kein Risiko, ein Loch in seine Geldbörse zu machen. Es wurde 1896 eröffnet und bietet seinen Gästen traditionelle Gerichte der französischen Küche zu bescheidenen Preisen an. Wir genießen eine Landterne, Sellerie, Gribiche-Sauce Kalbskopf, ein Hühnchen-Pommes, ein Baba mit Rum… im wunderschönen Saal mit bahnhofsartigem Hallenbild, das seit 1989 zu den historischen Denkmälern gehört.

Le Bouillon Chartier – 7 Rue du Faubourg Montmartre, 75009

Ein schickes Rendezvous im Silver Tower

Dieser alle bekannte Tisch wurde 1592 geboren und ist das älteste Restaurant in Paris. Dank seiner Lage, im Herzen des5. Arrondissements, überragt es die ganze Hauptstadt und bietet seinen Gästen einen atemberaubenden Blick von seinem Panoramasaal. Musset, Richelieu, Sacha Guitry oder John Kennedy kamen zum Essen. Richtiges Outfit, um diese exzellenten Gerichte und die größten Jahrgänge zu probieren.

Der Silberturm – 15, Quai de la Tournelle, 75005

Langzeitreise, Kurzreise, Expatriate, Zwangsräumung: Finden Sie die idealeUnterkunft in möblierter Wohnung, Appart-Hotel oder möblierte Vermietung in Paris auf MagicStay.

Ein romantisches Abendessen im Lapérouse

Dieser beliebte Tisch der Hauptstadt wurde 1766 vom Limonadier Ludwig XIV. gegründet und hat die größten Künstler der letzten Jahrhunderte in diesem prächtigen Herrenhaus gesehen: Zola, Sand, Maupassant… Für mehr Privatsphäre privatisiert man eine Nische oder einen kleinen Salon zum Mittag- oder Abendessen im Blickbereich. Auf dem Teller sitzen Hummer und Santiago neben Spaghetti mit Trüffel oder Kaviar und als Nachtisch, es ist der Chefkonditor Christophe Michalak, der Sie zum Träumen bringen wird!

Lapérouse – 51, Quai des Grands Augustins, 75006

Eine After-In-2-1-Party

Diese große Brauerei im Viertel Les Halles wurde nach dem Krieg von einem Metzger aufgekauft, um die Arbeiter des „Pariser Bauches“ Tag und Nacht zu restaurieren. Das Restaurant, das in den 50er Jahren zum Showbusiness geworden ist, ist auch heute noch rund um die Uhr geöffnet. Perfekt, um sich nach einem verrückten Pariser Abend mit verlockenden Meeresfrüchten zu füllen.

Au Pied de Cochon – 6, rue Coquillière, 75001

Besuchen Sie eine Show in einem prestigeträchtigen Saal der Hauptstadt

Wenn Sie kulturlieben, sollte Ihr Aufenthalt in Paris Sie begeistern! Mögen Sie Musik? Erleben Sie ein Konzert in einem wichtigen Saal der Stadt des Lichts wie dem Olympia, dem Salle Pleyel oder der Pariser Philharmonie. Der Schwanensee hat Sie schon immer zum Träumen gebracht? Entdecken Sie dieses Meisterwerk in der denkmalgeschützten Opéra Garnier. Die Musicals bewundern Sie? Fahren Sie im Casino de Paris, im Théâtre Mogador oder Marigny, sie werden sich (fast) am Broadway fühlen. Auf der Theaterseite werden Sie auch bedient: Edouard VII, Châtelet, Comédie Française… Dort werden die größten Stücke das ganze Jahr über gespielt. Schließlich, wenn Sie die Dinner-Shows, es stellt das Bohème Paris, es ist eines der Wahrzeichen von Montmartre, natürlich ist es: Das Moulin Rouge. Entdecken Sie für einen Abend das Märchen und die Raserei des Pariser Kabaretts!

L ‚Olympia Bruno Coquatrix – 28 Boulevard des Capucines, 75009

Saal Pleyel – 252 Rue du Faubourg Saint-Honoré, 75008

Philharmonie von Paris – 221 Avenue Jean Jaurès, 75019

Palais Garnier – Place de l ‚Opéra, 75009

Casino de Paris – 16 Rue de Clichy, 75009

Théâtre Mogador – 25 Rue de Mogador, 75009 Paris

Théâtre Marigny – Carré Marigny, 75008 Paris

Theater Édouard VII – 10 Place Édouard VII, 75009

Théâtre du Châtelet – 2 Rue Edouard Colonne, 75001

La Comédie Française – 1 Place Colette, 75001

Moulin Rouge – 82 Boulevard de Clichy, 75018

Haben Sie noch keine Kultur? Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Museen, die Sie während eines Aufenthalts in Paris besuchen können.

Pariser Bars, die um jeden Preis versucht werden müssen

Gehen Sie nach einem langen Tag mit Geschäftstreffen nicht direkt in Ihre möblierte Wohnung, Appart-Hotel oder möblierte Wohnung in Paris! Besuchen Sie stattdessen eine der vielen Bars und Cafés der Hauptstadt, um sich bei einem Drink zu entspannen. Entdecken Sie unsere Auswahl an Idealen an Pariser Bars für Berater und Mitarbeiter auf einer Reise nach Paris.

Ein Aperitif auf den Dächern von Paris im Terrass Hotel

Inspiration Art Deco, begrünte Dach, Panoramablick auf die Stadt des Lichts: Dieses geheime Hotel in Montmartre bietet Ihnen ein Glas, Wein oder einen Cocktail, und teilen Sie ein Brett auf seinem Rooftop. Ideal zur Zeit der Happy Hour, um die letzten Sonnenstrahlen des Tages zu genießen, bevor Sie den Eiffelturm glitzern sehen.

Terrass‘ Hotel – 12-14 Rue Joseph de Maistre, 75018

Ein Café in einem mythischen Hotel in Paris: Le Café de Flore und Les Deux Magots

Fahren Sie in das Viertel Saint-Germain-des-Prés, um einen Zeitsprung auf der Terrasse einer dieser emblematischen Adressen von Paris zu machen. Als Treffpunkte der Künstler, Schriftsteller und Intellektuellenème des 20. Jahrhunderts hatten diese historischen Cafés Aragon, Prévert, Picasso, Simone de Beauvoir, Sartre oder auch André Breton oder Boris Vian, die kamen, um mit einem (oder mehreren) Gläsern zu debattieren und zu arbeiten.

Les Deux Magots – 6 Place Saint-Germain des Prés, 75006

Café de Flore – 172 Boulevard Saint-Germain, 75006

New York in Paris im Harry es Bar

Reisende aus der anderen Seite des Atlantiks werden in dieser legendären Bar der Hauptstadt nicht aus dem Ausland kommen. 1911 von einem amerikanischen Jockey gegründet, bevor er 1923 vom Barkeeper der damaligen Einrichtung mit seinen authentischen Holzarbeiten aufgekauft wurde, ist es wie in New York zur Zeit der Prohibition. Wir kommen, um einen perfekt ausgeführten Bloody Mary zu trinken.

Harry es Bar – 5 rue Daunou, 75002

Intimes Treffen in der Bar Josephine im Lutetia

In dem wunderschönen Hotel Lutetia gelegen, ist das Bar Josephine zweifellos eine der prächtigsten Hotelbars der Hauptstadt mit seinen großen Fenstern, die prächtige Skulpturen und riesige Art-Deco-Fresken präsentieren. Perfekt, um einen Moment als Liebhaber zu teilen.

Bar Josephine im Lutetia – 45, boulevard Raspail, 75006

Ein Cocktail in der Luft am (den) Perchoir (s)

Le Perchoir ist nicht weniger als 6 magische Orte in allen Ecken der Hauptstadt, um einen Drink in einer atypischen Umgebung zu trinken. Besonders beliebt sind die ersten beiden Adressen, die sich im4. und11. Arrondissement von Paris befinden. Die erste, auf dem Rooftop des BHV Marais eingebettet, dominiert die Seine. Die zweite, im7. Stock eines Industriegebäudes thront, bietet einen atemberaubenden Blick auf das Sacré-Coeur. Wenn alle Sitzstangen einen Besuch wert sind, fahren wir zum Pavillon Puebla, der seine Quartiere inème einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert inmitten der Buttes Chaumont bezogen hat.

Le Perchoir Marais – 33 Rue de la Verrerie, 75004

Le Perchoir Ménilmontant – 14 Rue Crespin du Gast, 75011

Pavillon Puebla – Avenue Darcel, 75019

Exotische Reise in die Bar Botaniker von Shangri La

In einem der schönsten Pariser Paläste, dem Shangri-la Hotel, erwartet Sie diese märchenhafte Bar für einen unvergesslichen Moment in einem neo-napoleonischen Dekor, das Pierre-Yves Rochon entworfen hat. Eine keineswegs harmlose Wahl, da die Botaniker-Bar ihr Quartier im ehemaligen Roland Bonaparte-Stadthotel bezogen hat. Ein elegantes und intimes Ambiente, das perfekt ist, um gepflegte Cocktails mit oder ohne Alkohol zu genießen.

Die Botaniker Bar – 10 Avenue d’Jena, 75116

Einkaufen in den Pariser Kaufhäusern

Besuchen Sie den berühmten Boulevard Haussmann im Herzen der Hauptstadt für einen Einkaufsbummel im Frühling und in den Galeries Lafayette. Diese 1865 bzw. 1893 eröffneten großen, legendären Kaufhäuser vereinen Prêt-à-porter, Beauty-Schilder und Dekorationsaccessoires für das Haus unter ihren erhabenen Glas-Kuppeln. Wenn Sie das Glück haben, im Winter auf der Durchreise zu sein, können Sie die herrlichen Beleuchtungen der Gebäude sehen und die lebhaften Schaufenster bewundern.

Was ist das linke Ufer? Der 1838 gegründete Bon Marché ist ideal für einen sehr schicken Shopping-Ausflug, der auch feine Feinschmecker dank La Grande Épicerie de Paris begeistern wird. In diesem Tempel der Gastronomie reist man durch die Küchen der Welt, die man mit all seinen Sinnen genießt.

Wenn Sie von Luxus gebissen werden, verpassen Sie nicht auch die prestigeträchtigsten Arterien der Hauptstadt wie die Champs-Elysées, die Rue du Faubourg Saint-Honoré und natürlich die Avenue Montaigne. Einen schönen Aufenthalt in Paris.

Galeries Lafayette Paris Haussmann 38-42 Boulevard Haussmann, 75009

Frühling Haussmann – 64 Boulevard Haussmann, 75009

Le Bon Marché – 24 Rue de Sèvres, 75007

Buchen Sie schnell Ihre Kurzzeitmiete in Paris oder Ihre Ferienwohnung in Paris für Ihren nächsten Geschäftlichen Aufenthalt in Paris auf MagicStay.