Cisma, Syndicat des équipements pour la construction, infrastructures, la Sidérurgie et la manutention, unterzeichnet eine Partnerschaft mit MagicStay.com

, Plattform für die Vermietung von Wohnungen für Geschäftsreisende. Auf diese Weise können die CISMA-Mitglieder von einer alternativen Unterkunftslösung profitieren, um mehr Komfort und Einsparungen zu erzielen, insbesondere auf großen Fachmessen

Die CISMA-Unternehmen nehmen als Aussteller und Besucher an zahlreichen Fachmessen teil und sind mitunter mit der Beherbergungsproblematik konfrontiert. Die Hotelkapazität ist oft überlastet und es wird für die Teilnehmer schwierig, sich in der Nähe der Veranstaltung günstig unterzubringen.

Das französische Start-up MagicStay.com bietet Unternehmen eine alternative Unterkunftslösung, insbesondere bei großen Geschäftsveranstaltungen wie Pollutec in Lyon, Batimat und Intermat in Paris oder dem Cemat in Hannover.

Die Plattform bietet fast 100.000 Privatwohnungen, Studios und Apparthotels in über 70 Großstädten. Alle Unterkünfte werden speziell ausgewählt, um die Anforderungen der Geschäftskunden in Bezug auf Komfort, Ausstattung und Sicherheit zu erfüllen. Für jede Unterkunft ist die Entfernung zum Ausstellungsgelände, zu Fuß, mit dem Transport oder mit dem Auto angegeben. Zusätzlich bietet die mobile e-Concierge-App magicStay services Dienstleistungen wie Frühstückszustellung, Zimmerservice, Reinigung, Autoreservierung mit Fahrer usw.

„Die Mitglieder des CISMA, insbesondere für die Aussteller, die die gesamte Dauer der Veranstaltung bleiben müssen, werden dieses neue Angebot, das ein echter Trend in der Geschäftsreise ist genießen. Dies wird es ihnen auch ermöglichen, erhebliche Einsparungen bei den Teilnahmekosten zu erzielen. “ Renaud Buronfosse, Generaldelegierter des CISMA, fügte hinzu: „Unsere Mitglieder können auch die vom Start-up angebotenen Tools nutzen, um ihre Reisepolitik zu optimieren und Berichte über Geschäftsreisen zu erhalten.“

Nach einem Tag auf der Messe genießen es die Profis, sich in einer ruhigen und intimen Wohnung mit eigener Küche zu treffen oder sich eine Wohnung mit ihrem Team zu teilen. Und das, obwohl im Durchschnitt 30 bis 60 Prozent weniger bezahlt werden als im Hotel.

Leave a Reply